Zitat zum Thema: Nerven

… Meiner Nerven Netz, so fein besaitet,
drin Perlen hängen aus dem ewigen Meer:
es ist als Teppich in den Staub gebreitet,
und gräßlich wälzt der Tag sich drüberher.

Ernst Wilhelm Lotz

(1890 - 1914 (an der Westfront gefallen)), deutscher Lyriker des Expressionismus

Quelle: Lotz, Und schöne Raubtierflecken …, 1913. Aus dem Gedicht: Das sind die Straßen…