Zitat zum Thema: Wissenschaft

Man könnte sagen, dass in allen wissenschaftlichen Arbeiten zwei große Tendenzen zur Geltung gelangen. Der Mensch findet sich bestimmt von der Natur. … Sie wird dann dem Menschen zum Zentrum der Wirklichkeit. Aber derselbe Mensch wendet sich dann von ihr rückwärts zum Leben, zu sich selbst. Dieser Rückgang des Menschen in das Erlebnis, durch welches für ihn die Natur da ist, in das Leben, in dem allein Bedeutung, Wert und Zweck auftritt, ist die andere große Tendenz, welche die wissenschaftliche Arbeit bestimmt.

Wilhelm Dilthey

(1833 - 1911), deutscher Philosoph, Geschichts- und Literaturwissenschaftler

Quelle: Dilthey, Der Aufbau der geschichtlichen Welt in den Geisteswissenschaften, 1910