Zitat zum Thema: Unordnung

Es liegt nun einmal in meiner Natur, ich will lieber eine Ungerechtigkeit begehen, als Unordnung zu ertragen.

Johann Wolfgang von Goethe

(1749 - 1832), gilt als einer der bedeutendsten Repräsentanten deutschsprachiger Dichtung

Quelle: Goethe, J. W., Autobiographisches. Die Belagerung von Mainz, entst. 1820-22, Erstdruck Cotta, Stuttgart und Tübingen 1822