Zitat zum Thema: Schicksal

Je mehr Macht er [der Mensch] dem Schicksal beimißt, desto mehr beraubt er sich selbst jener Macht, die Gott ihm verlieh, indem er ihn mit Vernunft begabte.

Giacomo Girolamo Casanova

(1725 - 1798), Chevalier de Seingalt, wie er sich selber adelte, italienischer Abenteurer und Schriftsteller

Quelle: Casanova, Memoiren. Vollständige Ausgabe in der Übertragung von Heinrich Conrad, Goldmann, o. J. Band I. Die drei Jungfrauen. Vorrede