Aphorismus zum Thema: Unrecht

Eine einzige Ungerechtigkeit setzt die ganze Menschheit ins Unrecht.

Romain Rolland

(1866 - 1944), franz. Schriftsteller und Pazifist, Nobelpreisträger für Literatur 1915 (verliehen 1916)

Quelle: Rolland, Der Triumph der Vernunft (Le triomphe de la raison). Drama in drei Akten, 1899. Deutsch v. S. D. Steinberg und Erwin Rieger, Rotapfel-Verlag, Zürich 1925. Faber