Aphorismus zum Thema: Psychoanalyse

Die psychoanalytische Betrachtung, die uns einen Einblick in den Kampf bewußter und unbewußter Kräfte gewährt, läßt uns [Segantinis] inneren Zwiespalt begreifen und mitfühlen. Sie enthüllt uns die ganze Tragik im Leben dieses Frühgestorbenen: daß ihn, den unermüdlich Schaffenden, der Schatten des Todes auf allen Wegen begleitete.

Karl Abraham

(1877 - 1925), Neurologe und Psychoanalytiker

Quelle: Abraham, Giovanni Segantini. Ein psychoanalytischer Versuch, Franz Deuticke, Leipzig und Wien 1911