Zitat zum Thema: Wahn, Wahnsinn

O du schönes Griechenland mit deinen untergegangenen Göttern! Deine Altäre und Tempel sind zertrümmert, dein heiteres Leben ist versunken, … geblieben ist, was deine Geschichte geschändet, die finstere Gewalt, die sich zur Richterin aufwirft über freie Geister. … Die Geschlechter vergehen, und die Völker, und ihre Götter, aber der Wahn ist unsterblich!

Louise Franziska Aston

(1814 - 1871), deutsche Frauenrechtlerin und Schriftstellerin

Quelle: Aston, Meine Emancipation, Verweisung und Rechtfertigung, C. G. Vogler, Brüssel 1847