Zitat zum Thema: Intellekt

Die Intellektuellen leben immer schon in einem Gefängnis, denn intellektuell sein heißt, vom Leben abgeschnitten sein. Man bewegt sich von jeher in einer kleinen Zelle, die wir auch Kopf nennen.

© Elmar Schenkel

(*1953), Anglist, Autor, Übersetzer, Maler

Quelle: Schenkel, Mein Jahr hinter den Wäldern. Aufzeichnungen eines Dorfschreibers aus Siebenbürgen, Connewitzer Verlagsbuchhandlung Peter Hinke, Leipzig 2016. Wiedergabe mit freundlicher Erlaubnis des Verlags. Der Gefängnispfarrer