Zitat zum Thema: Definition

Begriffe sind der Niederschlag von Einsichten in das Constante, Allgemeine, Charakteristische, Typische einer Gruppe von Objecten, die Concentrierung und Fixierung des in einer Reihe von Urteilen Gedachten. Sie enthalten das „Wesen“ einer Klasse von Objecten. Dieses „Wesen“ ist aber nicht etwa das „Ding an sich“, sondern das, was dem Denkenden als logisch wichtig, bedeutsam erscheint, und das hängt sehr vom Standpunkt und von der Individualität des Denkenden ab.

Rudolf Eisler

(1873 - 1926), österreichischer Philosoph und Vater von Hanns Eisler

Quelle: Eisler, Wörterbuch der philosophischen Begriffe, Mittler und Sohn, Berlin 1904; Erstausgabe: 1899. Originaltext