Zitat zum Thema: Gewohnheit

Gleichfalls kann man sagen, dass alle Gewohnheiten, und damit alle menschlichen Kenntnisse und Fähigkeiten nichts anderes sind als Nachahmung.

Giacomo Leopardi

(1798 - 1837), ital. Dichter, Essayist und Philologe, bedeutender Erneuerer der italienischen Literatursprache

Quelle: Leopardi, Attraverso lo Zibaldone, 1827-1832, volume primo. Introduzione e note di Valentino Piccoli, Unione Tipografico-Editrice Torinese, Torino 1920. CXXXVI. III, 1697, 1. Übers. Aphorismen.de