Zitat zum Thema: Literatur, Bücher

Niemandem zu Liebe, niemandem zu Leide wirft die Literatur täglich den grenzenlosen Schwall leerer Möglichkeiten des Daseins aus, den wir gewohnt sind und zu vermissen die wenigsten unter uns bereit sein werden.

Rudolf Borchardt

(1874 - 1945), deutscher Schriftsteller, Lyriker, Übersetzer und Redner

Quelle: Borchardt, Reden. Rede über Hofmannsthal, öffentlich gehalten am 8. September 1902 zu Göttingen. Instaurando Restaurat