Zitat zum Thema: Schicksal

Das Schicksal des Menschen formt sich jeden Tag und keiner kennt es.
Unser Schicksal ist das, was wir sind. Sind wir mutlos, so entmutigen wir es.

Romain Rolland

(1866 - 1944), franz. Schriftsteller und Pazifist, Nobelpreis für Literatur 1915 (verliehen 1916)

Quelle: Rolland, Clerambault. Geschichte eines freien Gewissens im Kriege (Clerambault, histoire d’une conscience libre pendant la guerre), 1920