Aphorismus zum Thema: Staunen

Was für ein lächerlicher Fremdling in der Welt ist der, welcher über irgend ein Ereignis in seinem Leben erstaunt!

Marc Aurel

(121 - 180), römischer Kaiser und Philosoph, hieß bei Geburt Marcus Annius Catilius Severus; später Marcus Annius Verus; nach Adoption durch Kaiser Hadrianus: Marcus Aelius Aurelius Verus und nach Adoption durch Kaiser Antoninus Pius und als Kaiser: Marcus Aurelius Antoninus Augustus

Quelle: Marcus Aurelius Antonius, Selbstbetrachtungen (Τὰ εἰς ἑαυτόν), entst. vermutlich zwischen 170 und 180 n. Chr., hier übersetzt von Albert Wittstock, Reclam-Verlag 1894. Hier: Marc Aurels Selbstbetrachtungen, hg. von Heinrich Schmidt-Jena, Alfred Kröner Verlag, Leipzig o. J. Zwölftes Buch, 13.