Zitat zum Thema: Hoffnung

Es quillet Hoffnung fort in unsrer Brust,
Doch uns entweicht das immer nahe Glück;
Verbannt und mattlos irrt der matte Geist,
Er lebt und webt in einer beß'ren Zukunft.

Alexander Pope

(1688 - 1744), englischer Dichter, Essayist, Satiriker und Übersetzer der Epen Homers

Quelle: Pope, Versuch über den Menschen. Eine genauere Übersetzung, Jakob Mumsen, Hamburg 1809. Erste Epistel