Aphorismus zum Thema: Geld, Gold

Sie mögen sich einbilden, was sie wollen [...]; das Geld gibt niemals das wahre Glück.

Émile Zola

(1840 - 1902), französischer Romanschriftsteller des Naturalismus

Quelle: Zola, Nana, 1880, dt. Erstausgabe 1881; hier übers. von Arnim Schwarz, G. Grimm Verlag, Budapest ca. 1890