Aphorismus zum Thema: Schreiben, Schrift

Manchmal bräuchte man eine Lesebrille, um zu erkennen, was der Autor eigentlich gemeint hat.

© Ernst R. Hauschka

(1926 - 2012), Dr. phil., deutscher Aphoristiker, Lyriker, Essayist und Bibliothekar

Quelle: Hauschka, Keine Leser sind des Dichters Tod. 100 Aphorismen,
Verlag Michael Laßleben, Kallmünz 1992