Zitat zum Thema: Undankbarkeit

Ofters machen die Wohlthaten uns Feinde, und ein Undanckbaher wird gemeiniglich unser recht abgesagter Feind; denn er vergnügt sich nicht daran, daß er keine Erkäntligkeit hat, als er doch solte; sondern er wolte auch gern, daß er den Wohlthäter nicht einmahl zum Zeugen seiner Undanckbarkeit habe.

Madeleine de Souvré

(1599 - 1678), Marquise de Sablé, auch Madame de Sablé, franz. Adlige und Schriftstellerin, eröffnete 1640 einen Literatur-Salon, aus dem die Literaturgattung der Maximen hervorging, deren bekanntester Vertreter François de La Rochefoucauld wurde; ihre eigenen Maximen entstanden vor den seinigen und wurden erst posthum gedruckt

Quelle: Souvré, Der Marquisin von Sablé hundert vernünfftige Maximen (Maximes de Mme de Sablé), 1678, übersetzt von Johann Ernst Philippi, Halle 1734. Originaltext der Übersetzung