Zitat zum Thema: Aberglaube

Der Aberglaube ist ein eigensinnig Spiel des Herzens mit dem Kopfe, gestatten wir dem Spiele nicht allzu große Macht.

Heinrich Laube

(1806 - 1884), deutscher Journalist, Schriftsteller, Kritiker und Theaterleiter, zeitweilig Wortführer des Jungen Deutschland

Quelle: Laube, Struensee. Trauerspiel in fünf Akten, 1847. Erster Akt, vierte Szene, Struensee