Zitat zum Thema: Sprache

Ist die Sprache eines Menschen, einer menschlichen Gesellschaft schleppend, hart, verworren, kraftlos, unbestimmt, ungebildet, so ist es gewiß auch der Geist dieser Menschen; denn sie denken ja nur in und mit der Sprache.

Johann Gottfried von Herder

(1744 - 1803), deutscher Kulturphilosoph, Theologe, Ästhetiker, Dichter und Übersetzer

Quelle: Herder, Gesammelte Abhandlungen, Aufsätze, Beurteilungen und Vorreden aus der Weimarer Zeit. Hg. v. H. Dünker, Gustav Hempel, Berlin 1876. Aus der »Neuen Deutschen Monatsschrift«. 1795. Ueber die Fähigkeit zu sprechen und zu hören.