Zitat zum Thema: Kunst, Künstler

Du fürchtest den Schmerz der Leidenschaft, sowie das Überschwengliche in ihren Freuden. Zum Teufel aber! was soll man von dem Künstler halten, der zu feige ist, dies beides in seinem höchsten Maß auf sich zu laden?

Eduard Mörike

(1804 - 1875), deutscher Erzähler, Lyriker und Dichter

Quelle: Mörike, Maler Nolten. Novelle in zwei Theilen, 1832. Zweiter Teil