Zitat zum Thema: Idee

Die Menschen tun ihre Taten nach den Ideen. Die Menschen setzen die Ideen in die Welt; lauter Einzelpersönlichkeiten der Masse setzen die Ideen in die Welt. Aber die Idee ist weder etwas ausgedacht Konstruiertes noch an das bestimmte Individuum gebunden, sondern die größte Schöpfung des Menschen, eine über ihn hinaus: ein Organismus, der gleichzeitig jener Mensch ist, der ihn mitschuf, und das Lebensverhältnis, die Welt dieses Menschen. Das große Reich der Ewigkeit des Handelns, schon losgelöst von ihrem Urheber, doch rückwirkend auf ihn.

Ludwig Rubiner

(1881 - 1920), Dichter, Literaturkritiker und Essayist des Expressionismus

Quelle: Rubiner, Die Erneuerung, 1918