Zitat zum Thema: Lob

Nachdem wir aufgehört haben, lobenswerte Dinge zu tun, halten wir es für unangebracht, gelobt zu werden.

Plinius der Jüngere

(um 61 - um 113), Gaius Plinius Caecilius Secundus, römischer Politiker und Schriftsteller, von seinem Onkel Plinius dem Älteren adoptiert

Quelle: Plinius der Jüngere, Briefe (Epistulae). Buch III, Brief 21: C. Plinius [Cornelio] Prisco Suo S. Übers. Aphorismen.de
Originaltext: Nam, postquam desimus facere laudanda, laudari quoque ineptum putamus