Zitat zum Thema: Tun, Tat

In dem Fall aber, dass von einer schlechten Person etwas Gutes getan wird, muss man sein Missfallen deutlich dem Urheber, nicht aber der Tat ausdrücken.

Plinius der Jüngere

(um 61 - um 113), Gaius Plinius Caecilius Secundus, römischer Politiker und Schriftsteller, von seinem Onkel Plinius dem Älteren adoptiert

Quelle: Plinius der Jüngere, Lobrede auf den Kaiser Traian (Panegyricus). Übers. Aphorismen.de
Originaltext: In his enim, quae a malis bene fiunt, hic tenendus est modus, ut appareat auctorem displicuisse non factum