Zitat zum Thema: Traum, Träumen

Ein Platz für die Träume – aber die Träume an ihren Platz.

Robert Desnos

(1900 - 1945 in Theresienstadt), franz. Journalist, Schriftsteller und Lyriker

Quelle: Desnos, État de veille (Gedichte), 1943. Aus: Rêves. Übers. Aphorismen.de