Zitat zum Thema: Lernen

Schwieriger aber ist es, Falsches, das man einmal gelernt hat, zu verlernen, als Richtiges zu lernen.

Philipp Melanchthon

(1497 - 1560), deutscher Humanist und Reformer

Quelle: Melanchthon, Über die Leiden der Lehrer (De miseriis paedagogorum), 1533. Übers. Aphorismen.de. Melanchthon referiert hier Augustinus.
Originaltext: Est autem difficilius prava, quae semel insederunt, dedocere quam recte docere