Zitat zum Thema: Herrscher, Herrschen

Und wenn es schon nicht freisteht, einen zur Herrschaft Tauglichen zu wählen, so muss man darum bemüht sein, denjenigen zur Herrschaft tauglich zu machen, den der Zufall uns überlassen hat.

Erasmus von Rotterdam

(1469 - 1536), holländischer Theologe, Philologe und Humanist, nannte sich Desiderius Erasmus, eigentlich Gerhard Gerhards

Quelle: Erasmus von Rotterdam, Adagia, 1510-1535. Übers. Aphorismen.de
Originaltext: Et si non licet idoneum imperio deligere, enitendum est, ut idoneum imperio faciamus eum, quemcumque fortuna nobis dedit.