Zitat zum Thema: Trägheit

Der typisch menschlichen Trägheit darf man nicht nachgeben.

Philipp Melanchthon

(1497 - 1560), deutscher Humanist und Reformer

Quelle: Melanchthon, Loci praecipui theologici, 1559. Übers. Aphorismen.de
Originaltext: Non indulgendum est ignaviae humanae.