Zitat zum Thema: Vergänglichkeit

Was auch immer unter der Erde liegt, wird die Zeit ans Licht bringen, was heute aber glänzt, wird sie verbergen und begraben.

Horaz

(65 - 8 v. Chr.), eigentlich Quintus Horatius Flaccus, römischer Satiriker und Dichter

Quelle: Horaz, Briefe (Epistolae). I, 6, 24-25
Originaltext: Quidquid sub terra est, in apricum proferet aetas, defodiet condetque nitentia.