Zitat zum Thema: Schönheit

Ein Merkmal mittelmäßiger Schönheiten ist es, sich durch den Vergleich mit weniger Schönen oder aber durch üppige Zier zu empfehlen.

Erasmus von Rotterdam

(1469 - 1536), holländischer Theologe, Philologe und Humanist, nannte sich Desiderius Erasmus, eigentlich Gerhard Gerhards

Quelle: Erasmus von Rotterdam, Lob der Heilkunst (Encomium artis medicae), 1499. Übers. Aphorismen.de
Originaltext: Mediocrium est formarum deformiorum comparatione aut cultus lenociniis commendari