Zitat zum Thema: Bedürfnis

In Wahrheit haben diejenigen, die sehr viel besitzen, auch ein Verlangen nach sehr viel, diejenigen jedoch, die ihren Reichtum nur an der Bedürftigkeit ihrer Natur und nicht an dem Überfluss ihrer Eitelkeit messen, haben Bedarf nur an sehr wenigem.

Boethius

(um 480 - um 524 von Theoderich hingerichtet), Anicius Manlius Torquatus Severinus Boethius, römischer Staatsmann und Philosoph, Übersetzer der logischen Schriften des Aristoteles. Bekanntestes Werk »Trost der Philosophie«, entstanden während langer Kerkerhaft

Quelle: Boethius, Vom Trost der Philosophie (De consolatione philosophiae), um 524 n. Chr. 2. Buch. Übers. Aphorismen.de
Originaltext: Verum[...] illud est permultis eos indigere, qui permulta possideant, contraque minimum, qui abundantiam suam naturae necessitate, non ambitus superfluitate metiantur