Zitat zum Thema: Leben

Wessen Leben derart zu Ende geht, daß Gott die Seele nicht geraubt wird durch die Sündenschuld des Leibes, und wer die Gunst der Welt dennoch ehrenvoll zu bewahren versteht, der unterzieht sich einer nützlichen Mühe.

Wolfram von Eschenbach

(um 1170 - um 1220), fränkischer Ritter, mittelhochdeutscher Dichter und Epiker