Zitat zum Thema: Liebe

Weibliches Urteil

Männer richten nach Gründen, des Weibes Urteil ist seine Liebe;
wo es nicht liebt, hat schon gerichtet das Weib.

Friedrich von Schiller

(1759 - 1805), Johann Christoph Friedrich Schiller, ab 1802 von Schiller, deutscher Arzt, Dichter, Philosoph und Historiker; gilt als einer der bedeutendsten deutschsprachigen Dramatiker und Lyriker

Quelle: Schiller, F., Gedichte. 1789-1805