Zitat zum Thema: Liebe

So ist das Bild der Venus, der es gefällt, zu ihrem Zeitvertreib ungleiche Körper und Seelen unter ihr unbezwingbares Joch zu schicken.

Horaz

(65 - 8 v. Chr.), eigentlich Quintus Horatius Flaccus, römischer Satiriker und Dichter

Quelle: Horaz, Oden. 1,33. Übers. Aphorismen.de
Originaltext: Sic visum Veneri, cui placet inparis formas atque animos sub iuga aenea saevo mittere cum ioco.