Zitat zum Thema: Trägheit

An behaglicher Trägheit gehen viele Charaktere zugrunde, denn unbenützte Kräfte erlahmen.

Helene Gräfin von Waldersee

(1850 - 1917), geb. von Wilamowitz-Möllendorff

Quelle: Waldersee, Späne aus stiller Werkstatt. Aphorismen, 1908