Zitat zum Thema: Kunst, Künstler

Für den Künstler gibt es in der Geschichte seines Werkes zwei Ruhepunkte: seine höchste Höhe erreicht er in der Stunde, wo er die Idee seines Werkes schaut: rein unverdorben, aller Möglichkeiten noch voll; seine tiefste Tiefe erreicht er in der Stunde, wo er auf den Erfolg seines Wrkes wartet.

Friedrich Kayssler

(1874 - 1945), Friedrich Martin Adalbert Kayssler, auch Friedrich Kayßler, deutscher Schauspieler, Schriftsteller und Komponist

Quelle: Kayssler, Besinnungen, 1921