Zitat zum Thema: Unzufriedenheit

Ich möchte alle Menschen veranlassen, mit sich unzufrieden zu sein, ich möchte gern in ihnen über ihren physischen, intellektuellen und moralischen Zustand jene Unzufriedenheit erwecken, welche zur Selbstbeherrschung, zum Nachdenken, zur Anstrengung führt. Wer diese göttliche Unzufriedenheit hegt, und sich in edler Weise schämt, der besitzt die ersten Keime und Sprößlinge aller Tugend.

Charles Kingsley

(1819 - 1875), englischer Pfarrer, Historiker und Schriftsteller

Quelle: Schaible (Hg.), Geistige Waffen. Ein Aphorismen-Lexikon. Zusammengestellt von C. Schaible, 1901