Zitat zum Thema: Einsamkeit, Alleinsein

Wer das Alleinsein nicht aushält, muß ständig dafür sorgen,
daß in und um ihn Unruhe herrscht.

© Ernst Ferstl

(*1955), österreichischer Lehrer, Dichter und Aphoristiker

Quelle: Ferstl, Zwischenrufe. Aphorismen, Geest-Verlag 2004