Zitat zum Thema: Zuhause

So wie die Erde öd und unwirtlich oder fruchtbar und ertragreich sein kann, so ist es auch mit der Seele des Menschen. Jeder Mensch trägt beides in sich, Kälte und Wärme. Jeder entwickelt seine Seele anders. In des einen Seele führst du ein Leben voller Sorge und Einsamkeit, du stirbst vor Hunger, Durst und Sehnsucht nach Liebe und Zuneigung. Nach meiner langen Lebenswanderschaft durch manche wüste Seele habe ich ein warmes Zuhause gefunden in Deiner Seele, die mich zärtlich umhegt, behütet und mir Geborgensein bereitet.

© peter e. schumacher

(1941 - 2013), Aphorismensammler und Publizist