Zitat zum Thema: Benehmen, Manieren

Der gesittete Mann wartet gar nicht ab, bis die Gesetzgebung etwas unanständig finde, und ihr Verbotsdekret anschlage: es wäre ihm eine Schmach, wenn er dieser Belehrung erst bedurft hätte; er kommt dem Gebote zuvor, und unterläßt, was der Gemeinere um ihn her sich ohne Bedenken erlaubt, lediglich deswegen, weil es dem höher Gebildeten nicht ansteht.

Johann Gottlieb Fichte

(1762 - 1814), deutscher Theologe und Philosoph

Quelle: Fichte, Über das Wesen des Gelehrten, und seine Erscheinungen im Gebiete der Freiheit, 1806. 6. Vorlesung. Über die akademische Freiheit