Zitat zum Thema: Moral, Ethik

Eine sittliche Schwäche, ein moralisches Defizit wird nie durch einen Überschuß ästethischer Kräfte ausgeglichen. Woher käme es denn sonst wohl, daß in künstlerischen Kreisen vielfach eine so laxe Moral, so wenig sittliche Freiheit anzutreffen ist?

Bjørnstjerne Bjørnson

(1832 - 1910), norwegischer Dichter, Sohn eines Pfarrers, Nachfolger Henrik Ibsens als Theaterdirektor in Bergen und Oslo; lebte zeitweise in Deutschland, Italien, Frankreich, den USA; wirkte als Publizist und Herausgeber von Zeitschriften; Nobelpreisträger für Literatur 1903