Zitat zum Thema: Veränderung

Nachrichten sind weder Gegenwart, noch Zukunft, sie sind Vergangenheit und wollen uns dazu dienlich sein, in der Gegenwart daraus das zu erkennen, was richtig gemacht werden muß, damit wir die Zukunft so gestalten, wie wir sie für uns richtig haben wollen. Wer aus Nachrichten Angst schöpft, statt Erkenntnis, der blockiert seinen Verstand mit dieser Angst – er kann dann nicht die Möglichkeiten erkennen, die daraus geboten sind – nur erkannte Fehler sind dem Wachstum dienlich und schützen vor Wiederholung – (die Kehrseite des Schlechten weist das Gute) das, was gewollt wird, muß begonnen werden, und Hilfe wird dem zuteil, der fortschrittlich ja sagt, das wie machen klärt sich auf, weil demjenigen, der für das Gute ist, Hellhörigkeit gegeben wird, und er dann nimmt, was ihm gebracht und geboten wird. Er findet viele Boten und neue Ideen, die ihn das Ziel erreichen lassen. Nachrichten zeigen, worin wir unsere Ansichten ändernd, einen anderen Weg einschlagen können!

© Bruno O. Sörensen

(*1936), Kaufmann im Ruhestand, Buchautor und Helfer in Lebensfragen