Zitat zum Thema: Leben

Früher oder später stößt du mit deinem Kopf gegen den häßlichen Querbalken, der dein Leben zu einem Kreuz macht. Du wirst krank. Du verunglückst. Ein geliebter Mensch stirbt. Dein Berufsweg wird durchkreuzt. Du wirst betrogen, im Stich gelassen durch den eigenen Mann, durch die eigene Frau. Man belauert dich. Man arbeitet gegen dich. Man macht dich fertig. Du kannst nicht mehr.
Das Kreuz ist eine Realität in jedem Menschenleben. Aber immer weniger Menschen sind ihm gewachsen. Sie nehmen es nicht mehr hin und ertragen nicht seine Last.
Du hast keine Wahl! Du trägst dein Kreuz, oder es wird dich erdrücken.
Aber du kannst es nur tragen, wenn du den Sinn des Kreuzes begreifen lernst. Das Kreuz bringt dich zur Wahrheit zurück. Zu der Wahrheit, daß du ein armer, schwacher, verwundbarer Mensch bist. Es befreit dich von den Dingen, die dich zu ersticken drohen. Es ist wie eine Antenne, mit der du eine Nachricht von Gott empfangen kannst. Es wird dich nicht von deinem Leiden erlösen, aber von der Sinnlosigkeit des Leidens. Du kannst wieder Mensch werden.

© Phil Bosmans

(1922 - 2012), belgischer Ordenspriester, Telefonseelsorger und Schriftsteller (›der moderne Franziskus‹). Die Texte von Phil Bosmans liegen in deutscher Sprache im Verlag Herder vor, (c) Verlag Herder GmbH, Freiburg. Wiedergabe mit freundlicher Genehmigung des Verlags