Zitat zum Thema: Ressourcen

Weine, Mutter Erde,
vor lauter Gram über das Leben, das du hervorgebracht.
Du hast das Leben still und verborgen in deinem Schoß gewärmt. Du warst fruchtbar in Millionen Gewächsen. Millionen Tiere spielten auf deiner Haut, im Grün des Grases und in der Tiefe des Ozeans. Eine Unzahl von Vögeln, Faltern und Fliegen ließest du spielen in Wäldern und Wiesen und tanzen in allen Lüften.
Weine, Mutter Erde, vor lauter Gram über die Schande, die der Mensch dir angetan.
Sie haben Raubbau mit den Rohstoffen getrieben, die Jahrmillionen brauchen, um sich in deinem Schoß zu bilden. In gieriger Hast sind sie daran, dich bis zum letzten auszuplündern und den Reichtum ihrer eigenen Kinder und Kindeskinder zu verprassen.
Weine, Mutter Erde, vor lauter Gram über den Frevel in den der Mensch verfallen.

© Phil Bosmans

(1922 - 2012), belgischer Ordenspriester, Telefonseelsorger und Schriftsteller (›der moderne Franziskus‹). Die Texte von Phil Bosmans liegen in deutscher Sprache im Verlag Herder vor, (c) Verlag Herder GmbH, Freiburg. Wiedergabe mit freundlicher Genehmigung des Verlags