Zitat zum Thema: Interesse

Das Interesse, was der Mensch unmittelbar empfindet, ist die Quelle seines Lebens. Solcher Quellen recht viele zu öffnen, sie reichlich und ungehindert strömen zu machen, das ist die Kunst, das menschliche Leben zu verstärken. – Zugleich die Kunst, die Geselligkeit zu ernähren.

Johann Friedrich Herbart

(1776 - 1841), deutscher Pädagoge und Philosoph

Quelle: Hartenstein (Hg.), J. F. Herbart's kleinere philosophische Schriften und Abhandlungen, nebst dessen wissenschaftlichem Nachlasse, 3 Bde., 1842-1843