Zitat zum Thema: Gott

Ich glaube nicht daran, daß es irgendwo da oben einen alten Mann mit langem Bart gibt, der auf seiner Wolke sitzt und sich überlegt, was er als nächstes mit uns anstellt. Aber ich glaube, dass es etwas gibt, eine höhere Macht, an die wir uns wenden können, wenn wir verzweifelt sind. Die uns einhüllt, wenn wir uns einsam fühlen und uns wärmt, wenn wir frieren. Die uns tröstet, wenn wir traurig sind und uns zurückholt, wenn wir zu entgleiten drohen. Diese Macht ist alles auf der Welt. Sie besteht aus Gut und Böse, aus Tag und Nacht, Licht und Schatten, Wahrheit und Wirklichkeit, Traum und Phantasie. Sie hilft uns, wenn wir nicht weiterwissen. Wir müssen nur in uns hineinhorchen, um sie zu
hören.

© Janine Weger

(*1985), deutsche Aphoristikerin