Zitat zum Thema: Wahl, Wählen

Das allgemeine Stimmrecht (d.i. das allen gleiche Stimmrecht), ist nach der Natur der Sache wie nach allen Erfahrungen der Untergang der vernünftigen und gesicherten Ordnung. Durch dasselbe kommt eben die Staatsgewalt in die Masse derjenigen, die abhängig und einsichtslos jeder Bestechung und Verführung ausgesetzt ist.

Friedrich Julius Stahl

(1802 - 1861), eigentlich F. J. Jolson-Uhlfelder, deutscher Rechtsphilosoph und Politiker