Zitat zum Thema: Mann & Frau

Will man den ganzen Menschen studieren, so darf man nur auf das weibliche Geschlecht seine Augen richten: denn wo die Kraft schwächer ist, da ist das Werkzeug um so künstlicher. Daher hat die Natur in das weibliche Geschlecht eine natürliche Anlage zur Kunst gelegt. Der Mann ist geschaffen über die Natur zu gebieten, das Weib aber, den Mann zu regieren. Zum Erstern gehört viel Kraft, zum andern viel Geschicklichkeit.

Immanuel Kant

(1724 - 1804), deutscher Philosoph

Quelle: Kant, Nachlass. Reflexionen zur Anthropologie, entstanden um 1798