Zitat zum Thema: Denken

Im allgemeinen sollte man wissen, was man denkt, bevor man sagt, was man gemeint hat. Verwirrend ist, daß manche etwas sagen, was sie zu wissen glauben, und sich nichts dabei denken. Wieder andere wissen nichts, behaupten aber, sie hätten sich dabei etwas gedacht, wenn sie etwas gesagt haben. Am Schlimmsten sind jene, die das Gegenteil von dem glauben, was sie sagen, meinen aber, sie wüßten, was sie gedacht haben.

© Claudio Michele Mancini

(*1945), italienischer Schriftsteller, Satiriker und Romanautor

Quelle: Mancini, Finsterland, Holder Verlag 2003