Zitat zum Thema: Gewissen, -losigkeit

Man könnte das Gewissen auch so definieren: es ist die sich selbst richtende moralische Urteilskraft.

Immanuel Kant

(1724 - 1804), deutscher Philosoph

Quelle: Kant, Die Religion innerhalb der Grenzen der bloßen Vernunft, 1793. Viertes Stück. Vom Dienst und Afterdienst unter der Herrschaft des guten Prinzips, oder von Religion und Pfaffentum