Zitat zum Thema: Trost

Die Unglücklichen schöpfen Trost aus den schlimmeren Leiden anderer.

Aesop

(um 550 v. Chr.), auch Aisopos, griechischer Sklave auf Samos. Die ihm zugeschriebenen Fabeln wurden wahrscheinlich mündlich überliefert und erst später aufgeschrieben